Urwaldkaffee Familia Remigio Guegue – Kolumbien

Urwald_Kaffee

Aufbereitungsart: Gewaschen
Region: Inza, Tierradentro / Kolumbien, Resguardo Indígena de Yaquiva, Inza
Plantage: Finca El Guadual
Anbauhöhe: 1800 Meter über dem Meeresspiegel
Profil: Dunkle Schokolade, Honig und geröstete Erdnüsse

GESCHMACKSPROFIL:
Honig, Kaffeeblüte, Himbeere, Vanille, Karamell, intensiver Geschmack, ausbalanciert, schöne Säure, Mandarine, Maulbeere, mittlerer Körper (Kakao), Sahne.

WEITERE INFORMATION:
Wir haben lange gesucht, bis wir ein en weiteren Rohkaffee gefunden haben,der unsere Auswahlkriterien erfüllt:

Waldkaffee / Angebaut und geerntet von der indigenen Bevölkerung / Möglichst keine Eingriffe in das Wachstum der Kaffeebäume / Alte Bäume bleiben erhalten / Begleitet von den traditionellen Bräuchen und Ritualen / Eine spirituelle Komponente / Kauf direkt von den Finca-Besitzern.

In Tierradentro im Süden Kolumbiens im Amazonas-Hochland leben die Nasa. Sie sind die ursprüngliche indigene Bevölkerung die in großen geschützten Gebieten leben, den „resguardos“.Sechs Fincas hatten wir dann ausgewählt zum Start des Projektes.

Alle Fincas liegen in Höhen zwischen 1700 und 2000 m ü.NN. Im wesentlichen handelt es sich um alte Pflanzungen, die Bäume sind teilweise 35 – 40 Jahre alt.

Category

Kaffee